Ein sportlicher Höhepunkt der Kegelsportler von Lichtenberg 47 und Lok Schöneweide

„Zweites Kegeln für Jedermann“

Schon zum 2. Mal luden Ende August die Kegelsportler von Lichtenberg 47 und Lok Schöneweide zum „Kegeln für Jedermann“ ein. Schließlich hatte es sich herum gesprochen, dass schon das 1. Turnier ein voller Erfolg war. Von Groß bis Klein nahmen viele Interessierte die Einladung an und hatten tatsächlich zum ersten Mal in ihrem Leben eine Kegelkugel in der Hand.

Wie beim 1. Mal konnte sich jeder Teilnehmer zunächst ausprobieren und Bekanntschaft mit der Kegelbahn schließen. Dabei standen ihnen erfahrene Keglerinnen und Keglern zur Seite und zahlreiche Tipps geben. Dann startete endlich das Turnier. Gespielt wurde auf allen vier Bahnen mit jeweils fünf Würfen. Auf jeder Bahn gab es unterschiedliche Vorgaben um den Sieg zu erringen. Ob rückwärts durch die Beine oder nur gerade oder ungerade Ergebnisse zählten machte besonders viel Spaß. Genau den hatten alle Teilnehmer. Und im Anschluss musste man noch ein wenig Glück beim Kartenziehen haben.

Mitglieder unseres befreundeten Fotoclubs 1092 haben sich nicht nur redlich bemüht einen der Turnier-Preise zu gewinnen, sondern wollten viel über die Technik der Anlage und Bewegungsablauf beim Kegeln wissen. Schaut mal hier:

https://www.fotoclub1092.de/unser-clubleben/

 

Ausgeklungen ist das Turnier mit Leckerbissen vom Grill. Dabei wurde nochmal eifrig über das Kegeln aber auch über alle anderen möglichen Dinge gesprochen. Es war einfach gemütlich. Ob jemand Muskelkater hatte? Wir wissen es nicht. Wenn, dann war es der Nachmittag bestimmt wert.

Freut euch schon auf das kommende „Kegeln für Jedermann“! Der Termin wird rechtzeitig auf unseren Internetseiten bekannt gegeben. Schaut einfach gelegentlich mal rein.

Vielen Dank allen, die uns auf der Kegelbahn, als Damen am Grill und Helfer unterstützten.

 

Sabine und Thommy