DB Beach Volleyball Cup des VDES

Am 03.07.2014 fand zum achten Mal das beliebte Beachvolleyballturnier für Deutsche Bahn Mannschaften am Nordbahnhof statt.
Für die S-Bahn Berlin GmbH waren folgende Mannschaften am Start:
• S-Bahn Berlin
• Slow and Old
• Die Beachies
• Beach4Teen
Insgesamt haben sich aus der Region 24 Mannschaften angemeldet. Die 24 Mannschaften wurden auf 4 Gruppen aufgeteilt und in jeder Gruppe hat Jeder gegen Jeden gespielt. Der jeweils Erst- und Zweitplatzierte hat sich für das Viertelfinale qualifiziert. Die Mannschaft der S-Bahn Berlin konnte den Gruppensieg und Slow an Old den Gruppenzweiten erreichen. Die Mannschaften Die Beachies und Beach4Teen haben in den Platzierungsspielen die sehr guten 10. und 16. Plätze erreicht.
Die beiden Mannschaften der S-Bahn Berlin konnten auch jeweils ihr Viertelfinale gewinnen und rückten ins Halbfinale vor. Im Halbfinale verloren dann beide Mannschaften, wobei die Mannschaft S-Bahn Berlin dem späteren Turniersieger unterlag.
Das Spiel um Platz 3 war nun ein reine S-Bahn Berlin Angelegenheit. Die Mannschaft von Slow and Old konnte durch ihre Erfahrung das kleine Finale für sich entscheiden und der Mannschaft S-Bahn Berlin blieb nur der 4 Rang. Für die Mannschaft Slow and Old ist es nun der insgesamt vierte Bronzerang bei den letzten vier Turnieren.
Der Turniersieg ging an eine Mannschaft aus Dessau. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und wir hoffen auf ein erneutes Turnier im Jahre 2015. Vielen Dank auch den Organisatoren für eine sehr gelungene Veranstaltung.