Wasserballer in Montreux

Die Wasserballer des ESV Lok Schöneweide folgten Anfang November 2017 der Einladung von Barracuda Riviera, Montreux / Schweiz, zum 36. Internationalen Wasserball-Turnier.

Es war die 3. Teilnahme an diesem, diesmal mit 11 Mannschaften besetzten, traditionellen Treffen von Teams aus Ungarn, England, der Schweiz und Deutschland.
In der Vorrundengruppe 2 belegte unsere Mannschaft nach erfolgen gegen Offenbach, Fribourg (Schweiz) und Liverpool den 2. Rang. Lediglich gegen die „Krokodile“, einer Spielergemeinschaft vom Genfer See, mussten sich unsere Männer geschlagen geben. Der Über-Kreuz-Vergleich mit dem Sieger aus Gruppe 1, der Mannschaft aus Szintes (Ungarn), musste nach tapferer Gegenwehr, verloren gegeben werden...

Weiterlesen

Sommerpause 2017

Der Trainingsbetrieb endet am 14.07.2017 (Wasserball) bzw. am 19.07.2017 (Schwimmen). Nach den Sommerferien findet das Training ab dem 06.09.2017 (Schwimmen) bzw. 08.09.2017 (Wasserball) wieder wie gewohnt in der Schwimmhalle Baumschulenweg / Neue Krugallee statt.

Weiterlesen

Spielbetrieb und Turniere der Wasserballer

Die Saison 2015/16 neigt sich dem Ende zu.

Leider haben wir nach einer längeren Aussprache mit dem derzeitigen Partner der Spielgemeinschaft, TuS Lichterfelde, beiderseits festgestellt, dass die quantitativen Voraussetzungen für die Fortsetzung des gemeinsamen Spielbetriebs in der Berliner Verbandsliga fehlen. Das hohe Durchschnittsalter in beiden Vereinen und der fehlende Nachwuchs ermöglichen zur Zeit nicht die Teilnahme an Punktspielen. Beide Vereine bedauern diesen Schritt, nachdem zwei Jahre lang ein harmonisches Zusammenwirken im Training und Wettkampf festzustellen war.

Dennoch wird der Trainingsbetrieb im Wasserball aufrechterhalten...

Weiterlesen

Sommerpause 2016

Der Trainingsbetrieb endet am 15.07.2016 (Wasserball) bzw. am 20.07.2016 (Schwimmen). Nach den Sommerferien findet das Training ab dem 07.09.2016 (Schwimmen) bzw. 09.09.2016 (Wasserball) wieder wie gewohnt in der Schwimmhalle Baumschulenweg / Neue Krugallee statt.

Weiterlesen