Einladung: 4-Länderkampf 2018 – Tennis der besten Eisenbahner

Liebe Freunde des gelben Balls,
erstmals sind wir Ausrichter eines internationalen Wettkampfs: der 4-Länderkampf unter Schirmherrschaft des VDES gastiert am 03. und 04.08.2018 auf unserer Anlage. Mannschaften aus Deutschland, Tschechien, Belgien und der Schweiz spielen in Einzel und Doppel gegeneinander und küren einen Gewinner. Wir versprechen uns hochkarätige Matches.

Wir möchten Euch gern einladen, diesem für uns einmaligen Event beizuwohnen und Eure Lieblingsmannschaft anzufeuern.

Facts:
03.08.2018 14 – ca. 20 Uhr (Halbfinale)
04.08.2018 09 – ca. 14 Uhr (Finale)

Der Eintritt ist frei. Ein Kiosk mit leckeren selbstgemachten Bouletten und Currywurst erwartet Euch.

Wir freuen uns auf Euch!

Weiterlesen

Wir sind dabei: nebenan.de

Wir sind jetzt als Organisation auch auf der Nachbarschaftsplattform nebenan.de mit einem Profil vertreten. Denn @nebenan.de ist jetzt geöffnet für Vereine, lokale Organisationen & Kommunen. Jetzt auf nebenan.de anmelden und mit uns die Nachbarschaft aktiv mitgestalten!

Weiterlesen

Eltern-Kind-Tennis 2018

Weiterlesen

Herren 30: Zum Abschluss ein Auswärtssieg Zuhause

Zugegeben, Petrus hat uns an den vergangenen Punktspielen mit dem Wetter mehr als verwöhnt, warum er sich allerdings Dauernieselregen und charmante 12-14 Grad für das letzte Saisonspiel an diesem 24. Juni 2018 ausgedacht hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben.
 
So entpuppten sich die sandigen Plätze von Gegner Friedrichsfelde als quasi unbespielbar, da schmierig-rutschig. Kurzerhand wurde die Partie auf die Anlage des ESV Lok Berlin-Schöneweide e.V. (ESV Lok) verlegt; vielen Dank an die Friedrichsfelder, die mit dieser Option einverstanden waren. Leider besserte sich hierdurch nicht das Wetter: bis in die Mittagsstunden wechselten sich Phasen leichten Nieselregens und Regen und allenfalls sekündlichen trockenen Augenblicken ab.
 
Den widrigen Bedingungen zum Trotz konnten der wieder g...
Weiterlesen

Tennis-Feriencamp 2018 für Kinder

Weiterlesen

Herren 30: „Alles erreicht, was wir uns vorgenommen haben“

Zum bereits 4. Saisonspiel empfingen die 30er Herren des ESV Lok Berlin-Schöneweide e.V. (Lok) an diesem schwülwarmen Junisonntag (08.06.2018) die Sportfreunde von der Zehlendorfer TuS von 1888. Gegen die noch sieglosen Gäste, so das erklärte Ziel, sollte der zweite Saisonsieg „klar gemacht“ werden.
 
Und die Darbietungen in den Einzeln ließen auch gar keine Zweifel aufkommen. Auf „Court Eins“ (Torsten „Schulle“ Schulz 6:2,6:2), „Court Zwei“ (Alexander Ellmann 6:0,6:0) und „Court Fünf“ (Philipp Pittke 6:1,6:1) gabs nichts zu meckern: es gelangen in fast schon spielerischer Leichtigkeit die ersten Siege...
Weiterlesen

Herren 30: Heiß umkämpft und doch verloren gegen TC Wilmersdorf

Bereits der 3. Spieltag der Sommerpunktspiel-Saison stand für die 30er Herren des ESV Lok Berlin-Schöneweide e.V. (ESV) an diesem Sonntag an. Mit dem TC Wilmersdorf kam „ein alter Bekannter“ zu Besuch an das Adlergestell. Motiviert durch die letztjährige 3:6 Niederlage (davon 3, ja D R E I verlorene Match-Tiebreaks in den Einzeln) sollte diesmal was Zählbares rausspringen.

Doch die erste Hiobsbotschaft kam quasi schon beim Einspielen. Daniel Hufenbach (Hufi) – unsere Nummer 2 – musste verletzungsbedingt (Muskelfaserriss Wade) aufgeben. Auch für Torsten Salzmann und Philipp Pittke verlief der Spieltag entgegen den Erwartungen: mit 2:6,1:6 bzw. 2:6, 2:6 waren diese beiden Matches viel zu schnell entschieden.

Davon konnte auf Platz 3 und 6 keine Rede sein. Gute zweieinhalb bzw...

Weiterlesen

Pfingstturnier 2018

Das Turnier war am 21.05.2018 wieder gut besucht und brachte den Teilnehmern bei optimalem Wetter mit 22 Grad und Sonnenschein jede Menge Spaß. Als Sieger konnten wir in diesem Jahr küren:

1. Daniel Hufenbach
2. Jörn Thede
3. Alexander Ellmann

Wir freuen uns auf die nächsten Turniere!

Weiterlesen

Herren 30: Mühelos gegen Bergfelde

Am 13.05.2018 stand das zweite Saisonspiel für die 30er Herren des ESV Lok Berlin-Schöneweide e.V. (ESV) auf dem Programm. Gegner bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen war der TC Grün-Weiß Bergfelde aus dem nördlichen Berliner Speckgürtel.

Im Vergleich zur Auswärtspleite vor einer Woche gab es beim ESV zwei Wechsel, anstelle von Daniel Hufenbach (Nr.2 laut Aufstellung) und Tobias Klette (Nr.5 laut Aufstellung) rückten Björn Trost und Philipp Pittke mit in die Mannschaft.

Ohne zuviel vorwegzunehmen, die Bergfelder stellten an diesem Tage keine Herausforderung für die Schöneweider dar. Torsten „Schulle“ Schulz (6:1,6:2), aber auch Torsten Salzmann (6:1,6:1), Philipp Pittke (6:0,6:1) und Gregor Pittke (6:2,6:1) gewannen mühelos ihre Einzel...

Weiterlesen

Herren 30: Auftakt gegen Treptower Teufel missglückt

Saisonauftakt, hieß es an diesem 06. Mai 2018 für die 30er Herren des ESV Lok Berlin-Schöneweide e.V. (ESV) bei den Treptower Teufeln – oder letztjähriger Tabellenvierter gegen Verbandsligaabsteiger. Die Favoritenrolle war also von vornherein klar verteilt.

Trotzdem waren die Schöneweider das Adlergestell nicht hinaufgefahren, um bei einem Kaffeekränzchen in Baumschulenweg schön brav die Punkte abzugeben, sondern Ziel war es schon etwas Zählbares mitzunehmen. Zumal der ESV mit Alex Ellmann und Daniel Hufenbach (Hufi) zwei echte Verstärkungen vom Adlershofer TC hinzubekommen hatte. Beide hatten sich auch einiges vorgenommen: „Hufi“ ließ Ball und Gegner geschickt laufen und belohnte sich mit einem 6:2, 6:3 selbst...

Weiterlesen